“Das verflixte Wundermittel”: Theatergruppe Hoffmann mit neuem Stück

Beitragsbild: Theatergruppe Hoffmann

Pressemitteilung von Theatergruppe Hoffmann e.V. 2013 | 01.10.2018 21:25 | Keine Kommentare

Die Theatergruppe der Familie Hoffmann aus Blankenloch steht auch in diesem Jahr wieder auf der Bühne. “Das verflixte Wundermittel” heißt das Theaterstück von Bernhard Löhner. Aufgeführt wird es in der Festhalle am 12 und 13. Oktober 2018, jeweils um 19 Uhr.

Im Mittelpunkt des Lustspiels stehen die beiden Brüder Andreas und Bruno Hoffmann, der eine Kfz-Meister, der andere Friseur. Sie müssen sich einen Laden teilen. Wer von ihnen als erster heiratet, soll – so das Testament – den ganzen Laden bekommen. Die Suche nach einer Frau für die beiden löst ein riesiges Chaos aus. Dazu kommen noch Verwechslungen und ein Freund, der ein Haarwuchsmittel erfindet.

Eintrittskarten für 8 Euro und 6 Euro (ermäßigt) gibt es bei allen Mitspielern sowie bei Rudisch Hörakustik sowie 0&1 Computershop in Blankenloch.

Quelle: Theatergruppe Hoffmann e.V. 2013

forum Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X