meinstutensee.de


Spöcker Begegnungszentrum mit neuem Namen

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 29.10.2018 10:52 | Keine Kommentare

Das im Bau befindliche Begegnungszentrum in Spöck bekommt einen Namen. “Begegnungszentrum” war eigentlich nur der temporäre Namen, den sich Ortsvorsteher Manfred Beimel überlegt hatte. Die Bevölkerung wurde aufgerufen, Vorschläge einzureichen. 42 Vorschläge waren eingegangen, die der Ortschaftsrat auf zehn Alternativen reduzierte. Am Tag der offenen Baustelle Anfang Oktober wurde dann abgestimmt. Am Freitag wurde im Spöcker Ortschaftsrat das Ergebnis bekanntgegeben.

Von den abgegebenen 146 Stimmen fielen mit 30 die meisten auf “Begegnungszentrum Regenbogen”. Auf den Plätzen zwei und drei folgten “Begegnungszentrum” (23 Stimmen) und “GuteStube (GuteStubb)” (19 Stimmen). Auch weitere Namensvorschläge enthielten die Begriffe “Begegnungszentrum” oder “Regenbogen” bzw. “Regenbogenland” – bezugnehmend auf das Kaufhaus dieses Namens, das sich früher in diesen Räumlichkeiten befunden hat.

Der Spöcker Ortschaftsrat zeigte sich zufrieden mit dem neuen Namen “Begegnungszentrum Regenbogen” und gratulierte Thomas Untereiner, der den Vorschlag eingebracht hatte.

“Der Regenbogen steht bei mir für etwas Christliches und Vielfalt”, erklärte Nicole Lacroix (CDU). Außerdem gebe aus auch ortsübergreifenden Bezug zu dem gleichnamigen Kindergarten in Friedrichstal. Andere Mitglieder des Ortschaftsrates schlossen sich dieser Deutung an.

Bildquellen

  • Begegnungszentrum Spöck: Martin Strohal
Werbung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen