meinstutensee.de


Aufführung in Spöck: “Rosedorn – Suche zwischen Traumwelt und Wirklichkeit”

Rosedorn

Bild: Karlsruher Spielgemeinde

Pressemitteilung von Karlsruher Spielgemeinde | 15.11.2018 15:33 | Keine Kommentare

Die Karlsruher Spielgemeinde lädt  ein zur Aufführung der 10. Eigenproduktion “Rosedorn” am 01. Dezember 2018 um 20 Uhr in die St. Georg Kirche, St. Georg weg, Stutensee-Spöck. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Mit welchen Augen sehen wir uns Menschen? Was macht uns wirklich aus? Das Theaterstück „Rosedorn” geht der Frage nach, wo und wie sich Vergangenheit und Gegenwart vermischen und verbinden.

Ausgehend von dem Märchen “Dornröschen” hat die Karlsruher Spielgemeinde ein neues Stück produziert. In der Eigenproduktion fällt – ganz wie im Märchen – die junge „Rosedorn“ nach einem Gifttrunk in einen Tiefschlaf. Doch als sie unfreundlich aufgeweckt wird, muss sich die junge Frau erst zurecht finden in der ihr fremden Umgebung. So muss „Rosedorn“ verschiedene Situationen durchleben, um zu verstehen, was mit ihr geschehen ist.

Auf der Suche nach ihrer Identität begegnet sie verschiedenen Menschen auf der Straße, erlebt Ausgrenzung und Zynismus, aber auch Freude und Erbarmen. Sie wird in die Eitelkeit der Schönen dieser Welt eingeführt, und lernt ein altes Ehepaar kennen, von dessen Liebe sie tief beeindruckt ist.

Doch je mehr sie sich in diese Welten hineinbegibt, desto mehr verschwimmen die Grenzen zwischen Vergangenheit und Gegenwart, Fiktion und Realität. Mit der digitalen Erfassung ihrer Identität löst sich „Rosedorn“ auf.

Mit der Eigenproduktion „Rosedorn“ beendet die Karlsruher Spielgemeinde nun ihr zwanzigjähriges Bühnenbestehen. Mehr als 80 Schauspielerinnen und Schauspieler, aus allen Berufen und im Alter von 15 bis 75 Jahren haben sich seit 1999 in der Emmaus-Kirche in Karlsruhe-Waldstadt getroffen, um dort Eigenproduktionen, immer zu Sinnfragen des Lebens, zu entwickeln und zu spielen und auch mit live Instrumenten zu begleiten. Alle Requisiten, Kostüme und die Musik wurden immer selber erfunden.

Weitere Aufführungen in Karlsruhe und Umgebung folgen in den nächsten Monaten. In Stutensee wird das Stück am 23. März 2019 in der St. Josef Kirche (Gymnasiumstr. 16) zu sehen sein.

Quelle: Karlsruher Spielgemeinde

Bildquellen

  • Rosedorn: Karlsruher Spielgemeinde

Kommentare

Kommentare sind geschlossen