Bebauung des ehemaligen Bolzplatzes Friedrichstal

Bolzplatz Mannheimer Straße

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 18.11.2018 11:22 | Keine Kommentare

Baugruppenmodell auf 21 Ar

Fläche des ehemaligen Bolzplatzes im Stadtteil Friedrichstal soll mit kombinierter Konzeptvorgabe entwickelt werden

 

Die Fläche des ehemaligen Bolzplatzes an der Mannheimer Straße im Stadtteil Friedrichstal wird im Rahmen eines Baugruppenmodells entwickelt. Darauf einigte sich der Gemeinderat der Stadt Stutensee in seiner letzten öffentlichen Sitzung. „Vor dem Hintergrund, dass der Bedarf an barrierefreiem und bezahlbarem Wohnraum in den kommenden Jahren zunehmend steigen wird, ist eine Baugruppe eine gute Alternative, individuell und bezahlbar Wohnraum zu schaffen“, so Oberbürgermeisterin Petra Becker.

 

Eine Baugruppe sind mehrere  private Bauherren, die sich zu einer Baugemeinschaft zusammenschließen, mit dem Ziel, gemeinsam ein Haus oder mehrere Häuser beziehungsweise Wohnungen gemeinschaftlich zu planen, den erforderlichen Grunderwerb vorzunehmen und zu realisieren. Eine Baugruppe bietet aus Sicht von Bauwilligen verschiedene Vorteile: Es ist eine kostengünstigere Alternative zum schlüsselfertigen Bau. Die Baugruppe bietet breite Mitwirkungsmöglichkeiten bei der Planung der Grundrisse und Ausgestaltung der Gebäude, da von Beginn an individuelle Wünsche vom Architekten berücksichtigt werden können. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Bauherren durch die Baugruppe bereits ihre Mitbewohner oder Nachbarn durch den frühzeitigen Kontakt in der Planungsphase kennenlernen. Durch den gemeinsamen Planungs- und Realisierungsprozess wird zudem eine hohe Identifikation mit dem eigenen Haus und Wohnumfeld generiert.

Das Baugruppenmodell in Friedrichstal auf dem ehemaligen Bolzplatz soll mit einer Konzeptvorgabe auf dem insgesamt 2.141 Quadratmeter großen Grundstück realisiert werden. Bevor die Baugruppe ausgeschrieben wird werden zunächst die planungsrechtlichen Vorgaben geschaffen sowie ein Kriterienkatalog erstellt.

Bereits im Juni 2018 hat der Gemeinderat für die Aufstellung eines Bebauungsplans auf dem ehemaligen Bolzplatz votiert. Dieser befindet sich bereits im Verfahren.

 

 

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Bolzplatz Mannheimer Straße: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen