Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe

Eine Spaziergängerin teilte der Polizei am
Mittwochmorgen mit, dass sie einen grausigen Fund gemacht hat. Beim
Waldparkplatz in Stutensee, stieß die Spaziergängerin mit ihrem Hund
auf acht Schafskadaver von Jungtieren die fachgerecht aufgebrochen
worden waren. Ob ein Zusammenhang mit den in Bretten entwendeten
Schafen besteht ermittelt der Fachdienst Gewerbe/Umwelt des
Polizeipräsidiums Karlsruhe. Auch hier bittet die Polizei um ihre
Mithilfe. Sollten sie in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch im
Bereich des Waldparkplatzes bei Friedrichstal verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben
nimmt das Polizeirevier Karlsruhe Waldstadt, 0721 96718-0,
sachdienliche Hinweise entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Polizei Symbolbild: Jonas Riedel
Werbung