Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Am vergangenen Mittwoch veranstaltete die Jugendeinrichtung Schloss Stutensee ihren traditionellen Weihnachtsabend. Zwei Reihen Schwedenfeuer erhellten die Dunkelheit vor dem Schloss und wärmten die Besucher, an einer Handvoll Weihnachtsbuden wurden Essen, Getränke und Kunsthandwerk verkauft. Zu Beginn der Veranstaltung spielte der Musikverein Blankenloch weihnachtliche Melodien. Im Anschluss sang der Kinderchor der Jugendeinrichtung Winter- und Weihnachtslieder von Rolf Zuckowski. Der Platz vor dem Schloss war gut gefüllt. Viele Angehörige der Schüler waren gekommen, um das Ereignis mitzuerleben. “Die Anzahl der Angehörigen unserer Schüler hat sich mit der von Stutenseern und aus der Umgebung die Waage gehalten”, schätzte Isabelle Gotschlich, zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit der Jugendeinrichtung. Nach dem musikalischen Teil hatte der Weihnachtsmann seinen Auftritt, der von den Kindern sehnlichst erwartet worden war. Sie erhielten von ihm eine Schokoladentafel in Weihnachtsmannform und eine Mandarine.

Der Weihnachtsabend am Schloss hat Tradition. Die erste Veranstaltung dieser Art war 2009.

Bildquellen

  • Weihnachtsabend Schloss Stutensee 2018: Martin Strohal