Pressemitteilung von TSG Blankenloch

Am Sonntag, den 7. April 2019 startet die TSG Blankenloch die 14. Auflage des “Stutenseer Stadtlaufs”.

“Laufen im Grünen” heißt wie jedes Jahr das Motto des Stadtlaufs, der seit vielen Jahren über unterschiedliche Distanzen Laufspaß in der freien Natur bietet.

Wie in den vergangenen Jahren stehen wieder 5 km Walking, 5 km Einsteigerlauf, 1500 m Schülerläufe sowie der Hauptlauf über 10 km auf dem Programm. Die Bambinis können sich über eineinhalb Stadionrunden freuen. Die 10 km- und die 5 km-Strecke sind seit 2016 offiziell vermessen und somit Bestlisten-fähig.

Der „Stutenseer-Stadtlauf“ ist somit ein Lauferlebnis von Jung bis Alt, für den ambitionierten Läufer als auch für Hobbysportler, Schulen, Firmen, Gruppen, Vereine und Familien.

Eine Sonderwertung über alle Distanzen des Stadtlaufes ehrt die „größte“ teilnehmende Gruppe mit einem Sachpreis.

Weitere Infos, Ausschreibung und Anmeldung zum Stutenseer Stadtlauf sind unter www.tsg-blankenloch.de zu finden.

2018 hat der „Stutensee CUP“ durch die Hinzunahme des 1. Friedrichstaler eine erfolgreiche sportliche Aufwertung erfahren. Das soll sich auch in diesem Jahr fortsetzen. Zum „Stutensee CUP“ zählen 2019 wieder drei Laufveranstaltungen:

Der „Stutensee CUP“ (10 km Lauf):
1. Lauf | Stutenseer-Stadtlauf | 7. April 2019 | TSG Blankenloch
2. Lauf | Büchiger Volkslauf |  14. Juli 2019 | VSV Büchig
3. Lauf | Friedrichstaler Waldlauf | 27. Oktober 2019 | TV Friedrichstal

Stutensee Schüler CUP“  (1500 m Lauf):
1. Lauf | Stutenseer-Stadtlauf | 7. April 2019 | TSG Blankenloch
2. Lauf | Büchiger Volkslauf |  14. Juli 2019 | VSV Büchig

Quelle: TSG Blankenloch

Bildquellen

  • Stutensee-CUP 2019: TSG Blankenloch
  • 13. Stutenseer Stadtlauf: Martin Strohal