Von meinstutensee.de-Reporter Vanessa Schmidt

Am Samstag, den 16. März, wurden auf dem Bürgerball in der Festhalle Blankenloch, soziales Engagement und sportliche Leistungen geehrt. Oberbürgermeisterin Petra Becker verlieh Urkunden, Medaillen, Pokale und Anstecknadeln an verdiente Bürgerinnen und Bürger der Stadt.

Die Ehrungen fanden in fünf Blöcken statt, zwischen denen durch diverse Showacts für erstklassige Unterhaltung gesorgt war. Durch den Abend führten Stadtrat Klaus Mayer und seine Tochter Nadja.

„Während unsere Gesellschaft immer stärker materiell geprägt ist, nach dem Motto: ‘Leistung muss bezahlt werden’, setzen unsere zu Ehrenden hier einen klaren Gegenpol”, lobte Mayer das soziale Engagement. “Das Bedürfnis, helfen zu wollen, und Nächstenliebe sind einige der Motive für ihre ehrenamtliche Arbeit. Wir können ihnen nur zurufen: Seien Sie Vorbilder! Tragen Sie die Auszeichnung, die Sie heute erhalten, mit Freude und Stolz und stecken Sie andere damit an!”

Umrahmt wurden die Ehrungen beispielsweise von der Jazz-Combo des Thomas-Mann-Gymnasiums (TMG). Zur Entspannung legte auch die Tanzgruppe „Musical Emotion“ einen Auftritt hin. Bekannte Songs wie „Cool“ aus dem Musical „West Side Story“ und „We got the beat“ von den Go Go’s sorgten im Publikum für gute Stimmung.

Vor der Pause verzauberten Mr. Black und Ursula mit atemberaubenden Tricks die Menge. Auftauchende und verschwindende Vögel und Kaninchen sorgten für Staunen unter den Zuschauern. Schließlich zeigten auch noch die Mädchen der Irish-Dance-Tanzgruppe des Turnverein Friedrichstal, was sie konnten, und Chris Blessing zog mit seiner Farbenfeuer-Jongliereinlage die Aufmerksamkeit des Publikums auf sich.

Für Tanzmusik, bei der nicht nur Kinder und Jugendliche das Tanzbein schwangen, sorgte Andy Carl.

Bildquellen

  • Bürgerball 2019: Vanessa Schmidt
Werbung