Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Blühender Insektenschutz

Das erst vor wenigen Tagen gestartete, vorrangig dem Insekten- und Bienenschutz zugedachte Programm “Bunte Säume” kommt hervorragend an. Das im BürgerBüro Stutensee und in seinen Außenstellen zur Verfügung gestellte Saatgut ist nahezu vollständig vergeben – eine zweite Bestellung bereits unterwegs. Dieses wird jedoch erst in drei bis vier Wochen zur Verfügung gestellt und rechtzeitig angekündigt. Das Saatgut kann bis Ende Mai gesät werden. Darin enthalten ist reiner Blumensamen, beispielsweise für Acker-Vergissmeinnicht, Klatschmohn, Kornblume, Acker-Steinsame oder Kornrade, ausreichend pro Tütchen für jeweils 1 m².

Sinn und Zweck der Aktion “Bunte Säume” ist es, Ihnen einen schönen Blühaspekt im Garten zu verschaffen und unseren Insekten, insbesondere Wildbienen und Schmetterlingen, Nahrung anzubieten. Die Tütchen gibt es kostenlos, die Abgabemenge ist auf drei Stück begrenzt. Nehmen Sie bitte auch das ausliegende Infoblatt mit. Dort finden Sie die Zusammensetzung des Tütcheninhalts und Hinweise zum richtigen Aussäen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Biene: Myriam Laubach
Werbung