Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee

Oberbürgermeister a.D. und Ehrenbürger wurde mit Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes ausgezeichnet

Bei der Kommandantendienst- und Verbandsversammlung der Feuerwehren des Landkreises Karlsruhe am 16. März in Hambrücken wurde Oberbürgermeister a. D. und Ehrenbürger Klaus Demal mit einer hohen Landesehrung ausgezeichnet.

Eckhard Helms, Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes, würdigte in einer kurzen Laudatio das Wirken von Klaus Demal und zeichnete ihn mit der Ehrenmedaille in Silber des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg aus. „Klaus Demal hat sich stets über das übliche Maß hinaus für die Belange der Feuerwehr tatkräftig eingesetzt und diese sowohl ideell unterstützt als auch an vielen Veranstaltungen der Feuerwehr teilgenommen“, erklärte der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbands. Gemeinsam mit dem Gemeinderat sorgte er stets für eine moderne und zeitgemäße Ausstattung “seiner Feuerwehr” mit Fahrzeugen und Geräten, so Helms weiter. Ganz besonderen Wert legte er auf die Förderung der Jugendfeuerwehr. Auch stellte er immer Städtische Einrichtungen für Veranstaltungen und Wettkämpfe der Jugendfeuerwehr und des Kreisfeuerwehrverbandes unbürokratisch zur Verfügung. Des Weiteren war Klaus Demal für die Sitzungsperiode 2006 – 2010 als Stellvertretendes Mitglied und von 2011 – 2015 als Ordentliches Mitglied in den Landesfeuerwehrbeirat berufen, so Eckhard Helms.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Ehrung OB a.D. Klaus Demal: Stadt Stutensee
Werbung