Von meinstutensee.de-Reporter Martin Strohal

Am Sonntag, den 26. Mai, ist großer Wahltag in Baden-Württemberg. Gleich mehrere Gremien werden neu besetzt. In Stutensee sind das Gemeinderat, Kreistag und europäisches Parlament. In Friedrichstal, Spöck und Staffort kommt noch die Wahl des Ortschaftsrats dazu.

In den nächsten Wochen bis zur Wahl werden wir Sie auf meinstutensee.de ausführlich darüber informieren, wie die Wahl funktioniert, welche Aufgaben die Gremien überhaupt haben und mit welchen Zielen die Parteien und Wählervereinigungen antreten.

Schon jetzt können Sie bei uns alle Kandidatinnen und Kandidaten betrachten, denen Sie am 26. Mai Ihre Stimme geben können. Wir haben sie nach Gremien sortiert. Auf den einzelnen Seiten erfolgt die Sortierung nach der Anzahl der Sitze, die eine Partei/Wählervereinigung aktuell in dem Gremium inne hat. Klicken Sie sich einfach mal durch, um sich einen Eindruck zu verschaffen. Für Ortschafts- und Gemeinderat handelt es sich durchweg um Bürger aus Stutensee. Für den Kreistag umfasst der Wahlkreis auch Weingarten. In unserer Darstellung sind jedoch nur die Kandidaten aus Stutensee enthalten. Alle übernehmen diese Aufgabe ehrenamtlich. Es handelt sich nicht um Berufspolitiker wie beispielsweise auf Bundesebene.

Bildquellen

  • Wahlurne: Thomas Riedel