Patenkompanie stellt Einsatzfahrzeuge aus

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 10.06.2019 20:42 | Keine Kommentare

Die Stutenseer Patenkompanie des ABC-Abwehrbataillons “750 Baden” führte in den vergangenen Tagen eine umfangreiche Übung in und um den Stadtteil Staffort herum durch. Neben der Erprobung von Trinkwasseraufbereitung an der Pfinz wurden unter anderem der Gefechtsstandbetrieb, die Gebietserkundung sowie die Sicherung von einzelnen Stützpunkten trainiert. „Wir konnten unsere umfassende Übung ohne besondere Vorkommnisse und sehr erfolgreich abschließen“, erklärte Major Thomas Kuckert. Ganz besonders gefreut habe die Soldaten der 4. Kompanie auch wieder das breite Interesse der Bevölkerung an den wichtigen Aufgaben, die den Spezialsoldaten der ABC-Abwehr zu Teil sind, so der Major.

So wurde aufgrund der großen Hitze in der ersten Juniwoche, in der die Übung stattfand, beispielsweise die Übungstruppe der Patenkompanie von Anwohnern zum Teil mit gespendeten Kaltgetränken versorgt. Wie bei vergangenen Übungen bereits erfolgt, stellte die Patenkompanie des ABC-Abwehrbataillons auch dieses Mal wieder ihre aufwendigen Spezialeinsatzfahrzeuge auf dem Rathausvorplatz im Stadtteil Staffort aus und erklärten den sehr interessierten Besucherinnen und Besuchern die einzelnen Funktionen. So sind beispielsweise – mit Ausnahme eines sogenannten Spürpanzers – alle der Spezialvehikel aufgrund ihre wendigen und vergleichsweise kompakten Bauweise problemlos für den schnellen Lufttransport geeignet: Diese müssen nämlich innerhalb von 72 Stunden überall auf der Welt zur Trinkwasseraufbereitung und Dekontamination einsatzbereit sein. Die Einheit verfügt über eine innerhalb weniger Stunden aufbaubare Wasseraufbereitungsanlage, die weit über tausend Liter Wasser pro Stunde zu sauberem Trinkwasser aufbereiten kann. Die Patenkompanie gilt als weltweit anerkannter Spezialist für ABC-Abwehr.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Stafforter Patenkompanie übt: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X