Stutensee mit Stand auf “offerta”

offerta 2018

Bild: KMK/Rösner

Von Martin Strohal | 16.07.2019 20:53 | Keine Kommentare

Die Stadt Stutensee wird dieses Jahr vom 26. Oktober bis 3. November erstmals auf der Einkaufs- und Erlebnismesse “offerta” vertreten sein.

Die Stadtverwaltung bietet dabei den Vereinen die Möglichkeit, sich am Stand zu präsentieren oder auf der Hauptbühne aufzutreten. Dies betrifft Sonntag, den 27. Oktober, von 10 bis 14 Uhr sowie Samstag, den 2. November, von 14 bis 18 Uhr.

Vom 28. bis 31. Oktober soll hingegen die Stutenseer Wirtschaft im Mittelpunkt stehen. Gegen einen Unkostenbeitrag von 100 Euro (halber Tag) beziehungsweise 150 Euro (ganzer Tag) können Unternehmen ihre Dienstleistungen und Produkte am Stand der Stadt präsentieren oder sich am Glücksrad mit Gewinnen beteiligen.

“Die Prämisse zur Teilnahme an der offerta-Messe ist, Menschen, die sich in Stutensee einbringen und engagieren, eine Plattform zu bieten”, teilte die Stadtverwaltung auf Nachfrage mit. Dazu zähle die Wirtschaftsförderung, auch zur Personalgewinnung in Zeiten des Fachkräftemangels, aber auch die Imagewerbung und Repräsentation Stutensees.

“Die Teilnahme an der offerta 2019 mit einem eigenen Stand ist auch als Pilotprojekt für die kommenden Jahre zu sehen, zunächst muss daher eruiert werden, ob das Angebot auch gut angenommen wird und dementsprechend der Angebotsumfang bedarfsgerecht optimiert werden”, so die Stadtverwaltung. Zu entstehenden Kosten könne deshalb noch keine verlässliche Aussage getroffen werden.

Bildquellen

  • offerta: KMK/Rösner

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X