Verbandsliga-Heimpremiere beim FC Germania Friedrichstal

Bild: FC Germania Friedrichstal

Pressemitteilung von FC Germania Friedrichstal | 12.08.2019 16:40 | Keine Kommentare

Nach der vermeidbaren und teils unglücklichen 1:3 Niederlage zum Saisonauftakt des FC Germania bei der Spielvereinigung Durlach-Aue, begünstigt durch eine zweifelhafte Elfmeter-Entscheidung, ist der Oberliga-Absteiger mit seiner jungen, neu formierten Elf im ersten Heimspiel am Mittwoch, 14. August um 18.15 Uhr im Stutensee-Stadion gegen die TSG Weinheim “gefordert”, diese Scharte auszuwetzen und die ersten Punkte einzufahren. Man merkt zwar, dass bei dem mit einem Altersdurchschnitt von unter 22 Jahren jüngsten Verbandsliga-Team noch nicht alles “rund” läuft, doch bei heimischer Kulisse hofft man, dass unter zahlreicher Fan-Unterstützung der “Knoten platzt” und die Mannschaft ihr wahres Können zeigt.

Quelle: FC Germania Friedrichstal

Bildquellen

  • FC Germania Friedrichstal: FC Germania Friedrichstal
Werbung

Kommentare


X