Ausbildungsplattform am 21. September

Ausbildungsplattform Stutensee

Bild: Stadt Stutensee

Von Martin Strohal | 07.09.2019 20:53 | Keine Kommentare

Am 21. September wird sich der Festplatz Stutensee bereits zum elften Mal zu einer Anlaufstelle für junge Menschen, deren Eltern, Lehrkräfte und interessierte Besucher verwandeln. Von 10 bis 14 Uhr können sich die Besucher auf der Ausbildungsplattform Stutensee 2019 im Messezelt und davor über Erfolgschancen in unterschiedlichen Berufen und Studiengängen und rund um die Themen Praktikum, Ausbildung und Studium aus erster Hand informieren. Die Federführung der regional etablierten Messe liegt in den Händen der Wirtschaftsförderung gemeinsam mit den Aktiven Selbständigen Stutensee (ASS) und der Arbeitsgruppe „Ausbildungsplattform“, in der sich neben den genannten, insbesondere weitere Unternehmen, Schulen, Schülerinnen und Schüler, die Agentur für Arbeit u.w. aktiv einbringen.

Rund 90 Aussteller unterschiedlichster Branchen aus Stutensee und der Region –  auch Hochschulen, Universitäten und Bildungseinrichtungen sind vertreten – präsentieren sich als attraktive Arbeitgeber, zeigen den Besuchern die individuellen und hervorragenden Berufsperspektiven auf und informieren über die hohe Bandbreite schulischer, beruflicher und akademischer Möglichkeiten. Um den Jugendlichen aus der großen Vielzahl, Berufe und Studiengänge praktisch näher zu bringen, und die Entscheidung bezüglich Ausbildung oder doch lieber Studium zu erleichtern, wird von den teilnehmenden Unternehmen neben praxisnaher Beratung, auch einiges an Aktionen an den Ständen oder auf Aktionsflächen im Außenbereich u.a. mit Show-Trucks geboten.

Wer eine erste Orientierung sucht, ist an den Beratungsständen der Universitäten, Hochschulen, Bildungseinrichtungen, weiterführenden Schulen, der Agentur für Arbeit wie auch der Industrie- und Handelskammer und der Handwerkskammer bestens aufgehoben. Auch eine Anlaufstelle „Integration in Ausbildung und Arbeit Stutensee“ wird es geben.

Bildquellen

  • Ausbildungsplattform Stutensee: Stadt Stutensee

Kommentare


X