Geistreiches Frühstück: Interkulturelle Sensibilisierung

Pressemitteilung von Evang. Heilig-Geist-Gemeinde Büchig | 16.09.2019 20:59 | Keine Kommentare

Am Samstag, den 21. September, findet ab 9 Uhr das Geistreiche Frühstück statt. Referent Pfarrer Martin Klein, Beauftragter für Flucht und Migration des evangelischen Kirchenbezirks Karlsruhe-Land, hält einen Vortrag mit dem Titel “Fremd und unbekannt, anders und doch gleich! Interkulturelle Sensibilisierung”. Es ist nicht nur einfach die Sprache, die Religion oder der Kleidungsstil, was die zu uns gekommenen Migranten und geflüchteten Menschen von ‚uns‘ unterscheidet – so oft sind auch das Verhalten oder die Reaktionen anders, als wir es erwarten. Vieles ist uns fremd und unbekannt. Zunächst, auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick stellt sich das Bild komplexer dar. Das Fremde erscheint noch fremder, und zugleich entdecken wir im Anderen manches Eigenes. Und dieses ‚Wir‘ – ist das wirklich so einheitlich? “Wir werden uns über Gemeinsamkeiten und Unterschiede Gedanken machen, Überraschendes (auch über uns selbst) erfahren und Wege entdecken, wie wir miteinander im normalen Alltag umgehen können”, so die Veranstalter in der Ankündigung.

Quelle: Evang. Heilig-Geist-Gemeinde Büchig

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X