Stafforter Friedhof: Ersatz für Thuja-Hecken

Hecke am Friedhof Staffort

Bild: Nicole Barié

Pressemitteilung von Ludwig-W. Heidt (Ortsvorsteher Staffort) | 17.09.2019 15:13 | Keine Kommentare

Der erst vor zwei Jahren gepflanzte und überwiegend aus Thuja bestehenden Hecke um den Stafforter Friedhof machen Hitzeperioden und fehlender Niederschlag zu schaffen. Sie wird nun abschnittsweise durch die Europäische Eibe ersetzt, wie Stafforts Ortsvorsteher Ludwig-W. Heidt mitteilt.

Vor zwei Jahren musste die damalige Buchsbaum-Hecke aufgrund von Schädigungen durch den Buchsbaumzünsler entfernt werden. Die nun zu pflanzende Europäische Eibe sei bereits am Spöcker Friedhof gepflanzt worden. Sie ist, laut Heidt, standorttolerant, sehr langlebig und pflegeleicht und vor allem trockentolerant. Diese Maßnahme werde im kommenden Jahr im Rahmen der verfügbaren Haushaltsmittel fortgesetzt.

Quelle: Ludwig-W. Heidt (Ortsvorsteher Staffort)

Bildquellen

  • Friedhof Staffort: Nicole Barié

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X