Vortrag: “Die Pfinz – Von der Quelle zur Mündung”

Pfinzquelle bei Straubenhardt

Bild: Helmut Brunner

Pressemitteilung von Claus J. Mielicke / Heimat- und Museumsverein Blankenloch/Büchig e.V. | 08.10.2019 20:09 | Keine Kommentare

Pfinz, Pfinz-Heglach, Pfinz Korrektion, Pfinz Entlastungskanal und noch einige mehr – all das sind Namen, unter denen uns das für Stutensee typische Gewässer bekannt ist. Und alles fängt an in Straubenhardt im Nordschwarzwald, wo die Pfinz ihren Ursprung nimmt.

Helmut Brunner nimmt uns in einem Vortrag mit von der Quelle der Pfinz bis zu deren Mündung in den Rhein. Er begleitet uns auf dem rund 60 km langen Weg beginnend in rund 450 m über dem Meeresspiegel durch das Pfinztal und den Rheingraben bis Dettenheim Rußheim, wo die Pfinz in rund 98 m über Normalnull in den Rheinniederungskanal und dann in den Rhein mündet.

Dabei beschreibt Helmut Brunner den genauen Verlauf der Pfinz durch Schwarzwald, Kraichgau und Oberrheingraben und klärt über die verschiedenen Pfinzbezeichnungen auf. Er berrichtet übder den Bau des Pfinzentlastungskanal an der südlichen Gemarkungsgrenze von Stutensee und die Pfinzkorrektion. Darüberhinaus geht er ein auf die Temperaturunterschiede zwischen Quelle und Mündung und beschreibt die ehemaligen und noch vorhandenen Mühlen entlang des Flußlaufes. Ausserdem berichtet er über die Rolle des Landschaftschutzgebietes Elfmorgenbruch bei Karlsruhe und das Naturschutzgebiet Elisabethenwört bei Dettenheim. Und schließlich löst er für uns die Frage, wo die Pfinz ein vierfacher Grenzfluss ist. Der Vortrag von Helmut Brunner findet statt am Mittwoch, den 16. Oktober 2019 und beginnt um 19 Uhr im Bürgersaal des Rathauses in Blankenloch (Rathaus Stutensee, Rathausstr. 3, 76297 Stutensee). Er dauert ca eineinviertel Stunden, der Eintritt ist frei! Die Veranstalter, der Vortrag ist eine gemeinsame Aktion der Stadt Stutensee, Heimat- und Museumsverein Blankenloch / Büchig e.V., Heimat- und Hugenottenmuseum Alt-Friedrichsthal e.V., Heimat- und Kulturfreunde Spöck e.V. und der Ortsverwaltung Staffort, würden sich über einen zahlreichen Besuch sehr freuen. Also bitte Termin schon mal vormerken: Mittwoch, 16.10.2019 um 19 Uhr im Bürgersaal in Blankenloch “Die Pfinz – Von der Quelle zur Mündung”. 

Quelle: Claus J. Mielicke / Heimat- und Museumsverein Blankenloch/Büchig e.V.

Bildquellen

  • Pfinzquelle bei Straubenhardt: Helmut Brunner

Kommentare


X