Altes Bad: Abbrucharbeiten beginnen

Stutenseebad (2013)

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 06.11.2019 15:11 | Keine Kommentare

Auf der Fläche des ehemaligen Stutensee-Bads wird das neue Quartier „Wohnpark Mittendrin“ entstehen. Vor diesem Hintergrund werden nun die Rückbauarbeiten beginnen. Dabei muss nicht nur die Fläche entsprechend gerodet, sondern alle Anlagen und Betriebseinrichtungen sowie Flächenbefestigungen zurückgebaut werden. Des Weiteren werden auch alle im Untergrund installierten Einrichtungen des alten Hallenbades ausgebaut.

Mit der Ausführung beauftragte der Gemeinderat der Stadt Stutensee die Firma Libare aus Winterlingen.

Mit den ersten Rodungs- und Entrümpelungsarbeiten wurde vor wenigen Tagen begonnen, der maschinelle Abbruch wird voraussichtlich nächste Woche starten. Geplant ist, die Rückbauarbeiten Ende Februar 2020 abzuschließen. Die Kosten für den Abbruch belaufen sich auf rund 385.000 Euro.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Stutenseebad: Martin Strohal

Kommentare


X