Interessensgemeinschaft für Hundefreilauf

Bild: olegmalyshev - Fotolia.com

Von Martin Strohal | 06.11.2019 13:41 | Keine Kommentare

Alexandra Myrthe aus Spöck sucht ein Grundstück, auf dem sie ihren Hund frei laufen lassen kann. Da sie vermutet, dass es anderen Hundebesitzern ähnlich geht, hatte sie die Idee, eine Interessensgemeinschaft zu gründen.

Den Hund ohne Leine laufen und spielen lassen zu können, auch wenn man kein eigenes Grundstück besitzt – dafür wäre ein eingezäuntes Hundefreilaufgelände die Lösung, meint sie.

Die Interessensgemeinschaft könnte auf Stadtverwaltung und private Grundstücksbesitzer mit ihrem Anliegen zugehen, so die Idee der 49-Jährigen. Wer sich engagieren oder dieses Vorhaben unterstützen möchte, ist aufgerufen, sich per E-Mail bei Alexandra Myrthe zu melden (hundefreilauf-stutensee@gmx.de).

Bildquellen

  • Hunde an der Leine (Symbolbild): olegmalyshev - Fotolia.com

Kommentare


X