Umgestaltung des Friedrichstaler Kreisels

Kreisverkehr Berliner Allee/Wallonenstraße

Bild: Martin Strohal

Von Marcel Tritschler | 17.11.2019 14:09 | Keine Kommentare

Die Innenfläche des Kreisverkehrs an der Wallonenstraße/Berliner Allee in Friedrichstal soll neu gestaltet werden. Hierüber wurde in der letzten Ortschaftsrat-Sitzung diskutiert.

Aktuell ist die Fläche außen mit Lavendel bepflanzt und innen Schotter ausgelegt. Der Antrag zur Umgestaltung kam von Luitgard Mitzel-Landbeck (Grüne). Ihr Ziel war, es einen Lebensraum für Insekten bis zum Beginn der Vegeationszeit zu schaffen. Thomas Hornung (CDU) schlug vor, Wildstauden zu pflanzen.

Oberbürgermeisterin Petra Becker betonte, dass ab Anfang Januar 2020 ein neuer Umweltschutzbeauftragter für die Stadt arbeiten werde und man die Arbeiten bis zum Beginn der Vegetationszeit abgeschlossen haben wolle. Man müsse aber auch die rechtlichen Fragen und Pflegekosten beachten, so Becker.

Bildquellen

  • Kreisverkehr Berliner Allee/Wallonenstraße: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen