Weihnachtsmärkte und -aktionen in Stutensee

OB Petra Becker mit Weihnachtsmann

Bild: Olaf Matthei-Socha

Von Martin Strohal | 25.11.2019 21:26 | Keine Kommentare

Nur noch wenige Tage bis zum Beginn der Adventszeit. In Stutensee laufen die Vorbereitungen für diverse Veranstaltungen und Aktionen, um die Zeit vor Weihnachten festlicher zu gestalten.

Klingender Advent in Staffort (30. November)

Klingender Advent in Staffort

Am Samstag, den 30. November, am Wochenende des 1. Advents, läutet der kleinste Stutenseer Stadtteil traditionell die Feierlichkeiten ein. Nach dem Gottesdienst zur Einstimmung (15 Uhr) öffnen die 15 Weihnachtsmarktstände vor dem Stafforter Rathaus (Lutherstraße) um 16 Uhr. Um 17 Uhr schließlich beginnt das Bühnenprogramm des “Klingenden Advents”. Auf der Bühne werden Darbietungen des Waldkindergartens zu sehen sein. Der Posaunenchor lädt zum Mitsingen ein, die Jugendmusikschule und die Stafforter Grundschule beteiligen sich ebenfalls musikalisch. Den Abschluss bildet Prediger Samuil Rabrovaliev mit Worten zum Advent.

Friedrichstaler Weihnachtsmarkt (7./8. Dezember)

Weihnachtsmarkt am Oskar-Hornung-Haus

In Friedrichstal lädt der Weihnachtsmarkt am zweiten Adventswochenende auf den Marktplatz an der evangelischen Kirche. Vereine sorgen in ihren Buden für Bewirtung. Auch Kunsthandwerker sind mit Ständen vertreten – diesmal auf dem Markt selbst, aber auch im Oskar-Hornung-Haus, nicht mehr im alten Rathaus.

Eröffnung des Weihnachtsmarkts mit dem Schulchor der Grundschule ist am 7. Dezember um 15 Uhr. Im Lauf des Nachmittags sind die Flötengruppe der Musikschule, die Bläsergruppe Hardt-Harmonie sowie die Irish-Dance-Gruppe des TV Friedrichstal auf der Bühne zu sehen. Am Sonntag öffnet der Markt direkt nach dem ökumenischen Gottesdienst. Am Nachmittag sorgen die Irish-Dance-Kids sowie die Aerobic-Kids des TV Friedrichstal für Unterhaltung, bevor für 14 Uhr der Nikolaus angekündigt ist. Er wird abgelöst von einer Clown-Comedyshow von 15 bis 17 Uhr. Um 17 Uhr findet schließlich das große Adventskonzert mit Posaunenchor und Grundschulchor in der evangelischen Kirche statt. Wie üblich wird ein Kinderkarussell für Unterhaltung sorgen. Zudem hat das Heimatmuseum im Oskar-Hornung-Haus an beiden Tagen geöffnet (Samstag 16 bis 18 Uhr, Sonntag 13 bis 18 Uhr).

Blankenlocher Weihnachtsmarkt (14./15. Dezember)

Michaeliskirche

Am Wochenende des dritten Advent steht Blankenloch im Mittelpunkt. Der Weihnachtsmarkt erstreckt sich wie üblich vom Neuen Markt neben der evangelischen Kirche bis zum Platz beim Kerns-Max-Haus. An beiden Tagen wird es eine Kunsthandwerkerausstellung im Alten Schulhaus geben. Am 14. Dezember öffnet der Weihnachtsmarkt um 15 Uhr mit dem traditionellen Besuch des Weihnachtsmanns. An beiden Tagen wird es das allljährliche Weihnachtskonzert des Thomas-Mann-Gymnasiums in der Michaeliskirche geben. Das Heimatmuseum im Kerns-Max-Haus lädt zu einem Besuch. Das genauere Programm steht zum Veröffentlichungszeitpunkt dieses Artikels noch nicht fest.

Weihnachtsabend am Schloss Stutensee (18. Dezember)

Zum Abschluss des Jubiläumsjahr “100 Jahre Jugendeinrichtung Schloss Stutensee” findet auch in diesem Jahr der Weihnachtsabend in stimmungsvoller Atmosphäre vor dem Schloss statt. Der Weihnachtsmann beschenkt nicht nur die Kinder der Einrichtung. An ein paar Weihnachtsbuden werden Essen und Getränke sowie Handwerkliches verkauft.

Adventschoralblasen in Spöck (22. Dezember)

Den Abschluss der Stutenseer Weihnachtsfeierlichkeiten bildet traditionell das Adventschoralblasen in Spöck. Unterstützt vom Posaunenchor und bewirtet von den Kronensträßlern werden gemeinsam auf dem Dorfplatz (Kreuzung Kronenstraße/Kirchstraße/Adlerstraße/Spechaastraße) Advents- und Weihnachtslieder gesungen.

Weihnachtswunschgeschenkebaum

Neu in diesem Jahr ist der Weihnachtswunschgeschenkebaum im Stutenseer Rathaus. Kinder aus Familien, die keine großen finanziellen Möglichkeiten haben, um Geschenke kaufen zu können, durften ihre Wünsche notieren und an dem Baum aufhängen. Nun kann jeder dafür sorgen, dass diese Wünsche auch in Erfüllung gehen. Über diese Aktion werden wir im Rahmen der Baum-Aufstellung noch genauer berichten.

Lebendige Adventskalender

Lebendiger Adventskalender

Wer es lieber klein und besinnlich haben möchte, ist bei den lebendigen Adventskalendern in Friedrichstal und Büchig, jeweils organisiert von den Kirchengemeinden, gut aufgehoben. An jedem Abend trifft man sich vor einem anderen Haus, hört eine Geschichte, singt gemeinsam ein paar Weihnachtslieder und bekommt – je nach Gastgeber – auch etwas zu essen oder trinken. Dabeisein kann jeder ohne Voranmeldung. Die Termine für Friedrichstal stehen bereits fest (siehe Flyer). Für Büchig werden sie nachgereicht.

Bildquellen

  • Klingender Advent 2015: Martin Strohal
  • Klingender Advent 2019: Stadt Stutensee
  • Weihnachtsmarkt Friedrichstal: Martin Strohal
  • Weihnachtsmarkt Friedrichstal 2019: Stadt Stutensee
  • Weihnachtsmarkt Blankenloch 2018: Olaf Matthei-Socha
  • Weihnachtsabend Schloss Stutensee 2018: Martin Strohal
  • Adventschoralblasen Spöck 2017: Martin Strohal
  • Lebendiger Adventskalender: Martin Strohal
  • Weihnachtsmarkt Blankenloch 2018: Olaf Matthei-Socha

Kommentare

Kommentare sind geschlossen