meinstutensee.de


Adventschoralblasen am 22. Dezember

Bühne in der Dorfmitte

Pressemitteilung von Karin Vogel (Ortsvorsteherin Spöck) | 17.12.2019 20:26 | Keine Kommentare

Das Adventschoralblasen des evangelischen Posaunenchores auf dem Spöcker Dorfplatz findet dieses Jahr zum vierundzwanzigsten Mal statt. An diesem Tag wird der Bereich Adler-/Kirchstraße/ Kronenstraße für den Sonntag von 14.00 Uhr bis 23.00 Uhr voll gesperrt, so dass der ganze Kreuzungsbereich für die Veranstaltung genutzt werden kann. Es wird auch eine Bühne für den Posaunenchor aufgestellt. Traditionell wird das Choralblasen um 17 Uhr beginnen.

Dieses Jahr werden alle Liedtexte als Fließtext an der Bühne angezeigt werden, wie Ortsvorsteherin Karin Vogel mitteilt.

Die “Kronensträßler” werden in gewohnter Weise mit Waffeln, Würstchen, Glühwein und Punsch für das leibliche Wohl sorgen. Der diesjährige Erlös kommt jeweils zu einem Drittel der Jugendarbeit des Posaunenchores, den „Herzenswünschen“ und der Notfallseelsorge zugute.

Die „Kronensträßler“ werden sich offiziell ab nächstem Jahr aus der Organisation der Veranstaltung zurückziehen, so Karin Vogel. Der CVJM und die Evangelische Kirchengemeinde werden mit dem Posaunenchor die Tradition des Adventschoralblasens die nächsten Jahre in bewährter Weise fortführen.

Quelle: Karin Vogel (Ortsvorsteherin Spöck)

Kommentare

Kommentare sind geschlossen