Krippenausstellung in Friedrichstal

Krippenausstellung (2016)

Bild: Schwaab

Von Martin Strohal | 02.12.2019 20:26 | Keine Kommentare

Vom 14. bis 17. Dezember findet im katholischen Gemeindehaus in Friedrichstal eine Krippenausstellung statt. Die Ausstellungsstücke stammen alle aus Privatbesitz.

Etwa 60 unterschiedlichen Krippen, angefangen von der Minikrippe in der Größe einer Walnußschale bis hin zu einer etwa sechs Meter großen Krippenlandschaft, gestaltet mit biblichen Erzählfiguren, werden bei der Ausstellung zu sehen sein.

Überwiegend aus Friedrichstal stammende Familien bauen am dritten Adventswochenende ihre Weihnachtskrippen auf, es werden ganz verschiedene Darstellungen zu sehen sein. Man findet handgeschnitzte, getöpfterte oder gefilzte Figuren, verschiedene Baustile, Krippen aus unterschiedlichen Ländern, unterschiedlichen Materialen und unterschiedlicher Größe, neue und alte Krippen. Es gibt filigran ausgearbeitete Darstellungen neben einfachen Ausführungen.

Beeindruckend ist auch in diesem Jahr wieder die Vielfalt der gezeigten Krippen. Keine ist wie die andere, obwohl alle die gleiche Szene zeigen: die Geburt Jesu im Stall von Bethlehem.

An allen Tagen wird ein Adventscafé mit Kaffee und Kuchen angeboten. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten.

Bildquellen

  • Krippenausstellung 2918: Elmar Schwaab
  • Krippenausstellung Friedrichstal: Schwaab
  • Krippenausstellung Friedrichstal: Schwaab
Werbung

Kommentare