Scholer neuer Umweltbeauftragter, Konrad rückt nach

Bernd Scholer, Marcel Konrad

Bild: CDU Stutensee/Montage meinstutensee.de

Von Martin Strohal | 12.12.2019 21:50 | Keine Kommentare

Bernd Scholer, bislang Mitglied des Stutenseer Gemeinderats für die CDU, wird zum 1. Januar neuer Umweltbeauftragter der Stadt Stutensee. Die Stelle war freigeworden, als Reiner Dick in den Ruhestand getreten ist.

Bislang ist Scholer Amtsleiter des Baubetriebshofs der Stadt Bretten. Als künftiger Angestellter der Stadt Stutensee kann er nicht mehr dem Gemeinderat angehören, weshalb er aus dem Gremium zum Jahresende ausscheiden wird.

Nachrücker wird Marcel Konrad. Dieser ist bereits Mitglied des Ortschaftsrats Friedrichstal. Er wird in der Gemeinderatssitzung am kommenden Montag verpflichtet werden und das Amt zum 1. Januar 2020 übernehmen.

Bildquellen

  • Bernd Scholer, Marcel Konrad: CDU Stutensee/Montage meinstutensee.de

Kommentare

Kommentare sind geschlossen