Auszubildende der Stadt Stutensee bauen Insektenhotels

Auszubildende bauen Insektenhotel

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 06.02.2020 20:51 | Keine Kommentare

Bereits im September 2019 hatten die Auszubildenden der Stadt Stutensee als teambildende Maßnahme mehrere Insektenhotels gebaut. Eine weitere Insektenbehausung wurde nun gemeinsam von einer Gruppe Auszubildender der Stadt, dem Baubetriebshof, der Stabsstelle Umwelt sowie einer Vertreterin des ehrenamtlichen Naturschutzes hergestellt.

Der Baubetriebshof hat hierfür die notwendigen Materialien und Werkzeuge bereitgestellt und unterstützend zur Seite zu gestanden. Die neue Konstruktion dient unter anderem Mauerbienen als Brutstätte. Zudem kann deren Aktivität anhand der mit Sand, Erde oder Lehm verschlossenen Brutröhren auch sehr schön beobachtet werden. Im Rahmen des Projektes stellten Bernd Scholer und Andreas Hauth von der Stabstelle Umwelt den Auszubildenden ihre aktuellen Aufgaben, laufende Naturschutzprojekte der Stadt sowie die Teilnahme am Labeling Verfahren „StadtGrün naturnah“ vor. Susanne Suhr von der Agenda Gruppe „Natur und Umwelt“ Stutensee berichtete zudem über die vielfältige und spannende Arbeit der ehrenamtlichen Arbeitsgruppe. Das neue Insektenhotel soll in Kürze bei Spöck aufgestellt werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Auszubildende bauen Insektenhotel: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen