meinstutensee.de


[Update] Stadtbahnverkehr am Montag eingeschränkt

Bild: Martin Strohal

Pressemitteilung von Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) | 10.02.2020 0:55 | Keine Kommentare

Aufgrund des derzeit tobenden und auch für morgen anhaltend angekündigten Sturms mit zu erwartenden Beeinträchtigungen auf allen Strecken fallen die Fahrten auf nahezu allen Stadtbahn-Linien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft ab morgen früh aus Sicherheitsgründen aus. Bis Betriebsschluss heute Nacht verkehren die Stadtbahnen, soweit es die Wetterlage zulässt, regulär. Es kann allerdings zu Verspätungen und einzelnen Ausfällen kommen. Teilweise fahren die Bahnen mit reduzierter Geschwindigkeit.

Ab Betriebsstart am Montag entfallen die Fahrten auf nahezu allen Stadtbahn-Linien. Ausnahme bilden: Die Stadtbahnen der Linien S1/S11 zwischen Leopoldshafen Frankfurter Straße und Ettlingen Albgaubad sowie die Stadtbahnen der Linie S5 Knielingen Rheinbergstraße und Söllingen. Diese Linien verkehren nach derzeitiger Lage regulär soweit es die Witterungsbedingungen zulassen. Die AVG informiert, sobald die Stadtbahnen den Betrieb wieder aufnehmen.

Auch auf den Bus-Linien der AVG kann es zu Einschränkungen kommen.

In der Karlsruher Innenstadt sollen die Tram-Linien der Verkehrsbetriebe Karlsruhe morgen ab Betriebsstart regulär fahren.

Update 10.2., 6 Uhr: Sowohl die Stadtbahnlinien der AVG als auch der Regionalverkehr der Deutschen Bahn ist bis mindestens 8 Uhr eingestellt. Das teilen die Betreiber mit.

Die S2, die von den VBK betrieben wird, ist nach Angaben des KVV vom Ausfall nicht betroffen.

Update 10.2., 10.30 Uhr: Die Stadtbahnlinien der AVG (betrifft nicht die S2) werden nach Angaben des KVV voraussichtlich bis 14 Uhr entfallen. Bei allen anderen Linien muss mit Verspätungen gerechnet werden.

Quelle: Karlsruher Verkehrsverbund (KVV)

Bildquellen

  • Stadtbahn S2: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen