meinstutensee.de


Schließung der Spiel- und Bolzplätze

Bild: tor

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 18.03.2020 13:43 | Keine Kommentare

Die Stadt Stutensee schließt mit sofortiger Wirkung alle öffentlichen Spiel- und Bolzplätze in ganz Stutensee.

Mit dieser Maßnahme setze die Stadtverwaltung die Vorgaben der am späten Abend des 17. März erlassenen Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Coronavirus) entsprechend um.

Seit Mittwochmorgen, den 18. März, seien Mitarbeitende des städtischen Bauhofs daran, entsprechende Hinweise und wo möglich auch Absperrungen vorzunehmen. Die Spielplätze in Stutensee bleiben damit zunächst bis auf Weiteres geschlossen. Entsprechende Kontrollen werden erfolgen.

Die Stadt Stutensee hat für alle Fragen der Bürgerinnen und Bürger um das Coronavirus (SARS-CoV-2) eine Hotline eingerichtet. Die Hotline ist unter der Rufnummer 07244/969-334 erreichar und zu den üblichen Dienstzeiten der Stadtverwaltung besetzt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Absperrmaßnahmen Coronakrise: tor

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X