meinstutensee.de


Stutensee schreibt Geschichte

Symbolbild

Bild: pixabay.com

Pressemitteilung von Rabatz in Büchig | 25.03.2020 10:06 | 1 Kommentar

Im Rahmen seines Freizeitprogramms „Rabatz Funtime“ startete der Musical-Verein Rabatz in Büchig bereits am Montag seine Aktion „Stutensee schreibt Geschichte“. Die Idee dahinter ist, dass Kinder und Jugendliche aus Stutensee und Umgebung gemeinsam an einer Geschichte schreiben.

„Besondere Umstände erfordern besondere Maßnahmen“, erklärt Cirsten Rieger, die Vorsitzende von Rabatz. Als fünffache Mutter kann sie sich gut vorstellen, dass die momentan vorherrschende Ausgangsbeschränkung Eltern und Kinder auch einmal herausfordern kann. „Da ist jede Abwechslung willkommen“, vermutet sie und wünscht sich, dass mithilfe vieler Kinder ein spannendes Buch entsteht. Die ersten Sätze der Geschichte hat Rieger selbst geschrieben, um den Kindern einen Start zu bieten.

Bis zum Dienstagabend ging das Manuskript bereits durch zwölf Paar Kinderhände und wurde mit viel Fantasie weitergeführt. Und es gibt bereits viele Kinder, die darauf warten, als Autorin bzw. Autor an der Geschichte mitwirken zu können. Jeder, der mitmachen möchte und mit fünf bis zehn weiteren Sätzen zu einem großen Gesamtwerk beitragen möchte, schreibt eine E-Mail an info@rabatz-funtime.de. „Lasst uns zusammenrücken und am Ende eine tolle Geschichte in den Händen halten – gemeinsam geschrieben von Stutenseer Kindern in einer sehr ungewöhnlichen Zeit.“ Als Endergebnis sieht Rieger eine Veröffentlichung als Printausgabe „Über die Finanzierung machen wir uns noch Gedanken“, erklärt sie.

Quelle: Rabatz in Büchig

Bildquellen

  • Schreiben: pixabay.com

Kommentare

maction

Daumen hoch!


X