meinstutensee.de


Vermittlungs-Hotline für Hilfsangebote

Symbolbild

Bild: Pixabay - Helmut Pandora

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 31.03.2020 13:02 | Keine Kommentare

Die Stadt Stutensee hat eine neue Hotline eingerichtet, welche als zentraler Vermittler von ehrenamtlichen Hilfsangebote agieren soll. Diese ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr unter der Nummer 07244/969-335 zu erreichen.

Vor dem Hintergrund der Ausbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) zeigen viele Stutenseer Bürgerinnen und Bürger große Solidarität für ihre Mitmenschen im Rahmen von ehrenamtlichen Unterstützungsangeboten, beispielsweise Einkaufshilfen für Menschen, die zur Risikogruppe für COVID-19 zählen.

Stutensee Hotline-Angebote während der Corona-Epidemie

Die Stadt Stutensee hat in diesem Zusammenhang eine Hotline eingerichtet, die als zentraler Ansprechpartner und Vermittler zu den zahlreichen ehrenamtlichen Hilfen fungieren soll. Wenn Sie Unterstützung benötigen, können Sie sich unter Telefon 07244/969-335 an die Stadtverwaltung wenden. Die Rufnummer sei montags bis freitags von 8 Uhr bis 12 Uhr besetzt.

An den durch die Stadt vermittelten Hilfsangeboten seien auch die evangelischen Kirchengemeinden Friedrichstal und Spöck sowie die Liebenzeller-Gemeinschaften Blankenloch und Staffort direkt beteiligt. Die evangelischen Michaelis- und Heilig-Geist-Gemeinden haben eine separate Rufnummer für Hilfsangebote unter Telefon 07244/740621 eingerichtet.

Wer selbst gerne Unterstützung anbieten möchte, kann sich hierzu einfach per E-Mail an presse@stutensee.de wenden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Hotline: Stadtverwaltung Stutensee
  • Hotline: Pixabay - Helmut Pandora

Kommentare

Kommentare sind geschlossen