meinstutensee.de


Andacht bei Haus Edelberg

Pfarrer Lothar Eisele, Jürgen Aberle mit Posaune

Bild: Sabrina Strohal

Von Sabrina Strohal | 03.04.2020 20:49 | Keine Kommentare

Im Friedrichstaler Seniorenzentrum Haus Edelberg findet normalerweise freitags um 10 Uhr ein Gottesdienst mit dem evangelischen Pfarrer Lothar Eisele statt. Um diesen für die Senioren trotz der vielen Corona-Infektionen in der Einrichtung nicht komplett ausfallen zu lassen, hatte Eisele gemeinsam mit dem katholischen Pfarrer Jens Maierhof eine ökumenische Andacht geplant.

So fand am heutigen Freitag zum ersten Mal eine Andacht an drei Stellen rund um die Einrichtung herum statt. Die Bewohner:innen und das Pflegepersonal konnten an geöffneten oder gekippten Fenstern den Worten des Pfarrers zuhören. An jeder Stelle wurde ein anderer Psalm verlesen. Jedes Mal wurde das Vaterunser gebetet und der Segen gesprochen. Musikalisch umrahmt wurde die Andacht von Posaunenchor-Mitglied Jürgen Aberle an der Posaune. Eisele machte den Heimbewohner:innen Mut und schenkte ihnen Zuversicht. “Corona macht unser Leben derzeit so unsicher. Die Psalme erinnern uns daran, dass wir auf Gottes Hilfe angewiesen sind.”

Bildquellen

  • Andacht Haus Edelberg: Sabrina Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X