meinstutensee.de


Auch weiterhin: Notbetreuung an Schulen und Kindergärten

Symbolbild

Bild: Pixabay: Katrina S

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 03.04.2020 14:30 | Keine Kommentare

Die Notbetreuung an Schulen und Kindergärten wird auch während der Osterferien weiterhin angeboten.

Die Stadtverwaltung Stutensee informiert: Die Landesregierung hat am Wochenende die aktuell geltenden Bestimmungen aufgrund der Verbreitung des Coronavirus (SARS-CoV-2) in einer weiteren konsolidierten Fassung am 28. März verändert. In Bezug auf die Notbetreuung an Schulen und Kindertagesstätten bedeutet dies, dass diese sich auch über die Ferienzeiträume erstreckt. An unterschiedlichen Standorten wurden bereits in den vergangenen Wochen Notbetreuungen für entsprechende Familien bzw. Alleinerziehende, die in systemrelevanten Bereichen unabkömmlich sind, eingerichtet.

Die Stadt Stutensee wird in Kooperation mit den Schulen, den Betreuungsgruppen an den Grundschulen und den städtischen wie auch kirchlichen bzw.  freien Kindergärten dieses Angebot in den Osterferien weiterhin in schon bewährter Weise und auf der Grundlage der bekannten Regeln anbieten. Sofern sich weitere Bedarfe in den Familien ergeben, könne sich an das FamilienBüro der Stadt Stutensee unter der Hotline 07244/969-333 gewendet wenden. Den entsprechenden Anmeldebogen finden Sie auf der Homepage der Stadt Stutensee. Dabei sollen gleich zu Beginn des Antrags die entsprechenden Nachweise des Arbeitgebers beigefügt werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Kinderbetreuung: Pixabay: Katrina S

Kommentare

Kommentare sind geschlossen