meinstutensee.de


Volksbank zur Schließung der Stafforter Filiale

Volksbank-Filiale Staffort

Bild: Nicole Barié

Von Martin Strohal | 21.04.2020 20:30 | Keine Kommentare

Bank hält an Vorhaben fest

Im März hatte die Volksbank Stutensee-Weingarten nicht nur angekündigt, ihre Filiale in Staffort Anfang April schließen zu wollen. Die Genossenschaftsbank plant zudem mit der Volksbank Bretten-Bruchsal zu fusionieren. Diese Vorhaben hatten zu Bedauern, Kritik und Unverständnis seitens jahrzehntelanger Bestandskunden, des Stafforter Ortsvorstehers und der Freien Wähler geführt. meinstutensee hat die Bank dazu befragt.

Stafforts Ortsvorsteher Ludwig-W. Heidt sah die Grundversorgung im kleinsten Stutenseer Stadtteil gefährdet. Genossenschaftsmitglied Manfred Raupp fragte sich in einem Leserbrief, wie seine Generation künftig Geldgeschäfte abwickeln solle. Auch Johannes Rüggeberg vom Stutenseer Seniorenbeirat ruft die Bank auf, ihre Entscheidung zu überdenken. Die Freien Wähler verweisen auf den Anspruch der Bank, nahe bei den Menschen in der Region sein zu wollen.

Jürgen Gareiß, Marketingleiter der Volksbank Stutensee-Weingarten, beurteilt die Situation im Gespräch mit meinstutensee.de anders. Er habe bislang kaum negatives Feedback von Kundenseite bekommen. Die große Mehrheit habe Verständnis für das Vorgehen. Trotz der Schließung der Sparkasse in Staffort vor einigen Jahren habe die Anzahl der Volksbankkunden dort nicht zugenommen, im Gegenteil.

Die Bargeldversorgung vor Ort sei durch die Kooperation mit der Sparkasse weiterhin gesichert. Persönliche Beratungstermine gebe es nach wie vor. Zudem könnten Kund:innn auch einen Bargeldservice in Anspruch nehmn, bei dem insbesondere den älteren unter ihnen das Geld nach Hause gebracht werde.

Auch als genossenschaftliches Unternehmen sei man wirtschaftlichen Aspekten verpflichtet, so Gareiß. Man könne sich keine defizitäre Filiale leisten und das auch den anderen Genossenschaftsmitgliedern gegenüber nicht rechtfertigen, wenn man den Geschäftsbetrieb dauerhaft aufrecht erhalten wolle.

Seit Montag den 20. April haben die Geschäftsstellen der Volksbank in Stutensee im Übrigen wieder zu den gewohnten Zeiten geöffnet.

Bildquellen

  • Volksbank-Filiale Staffort: Nicole Barié
Werbung

Kommentare

Kommentare sind geschlossen