meinstutensee.de


Weiterhin: Eingeschränkte Öffnungszeiten der Grüngutsammelstellen und des Kombihofs

Symbolbild

Bild: Pixabay - MonikaP

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 24.04.2020 17:30 | Keine Kommentare

Die Öffnungszeiten der Grüngutsammelstellen und des Kombihofs bleiben weiterhin eingeschränkt bestehen. Zudem verweist die Stadtverwaltung Stutensee auf die Unterstützung bei Eigenkompostierung.

Die Stadt Stutensee ermöglicht weiterhin den Betrieb des Kombihofes im Stadtteil Blankenloch sowie einen eingeschränkten Betrieb der Grüngutsammelstellen in den einzelnen Stadtteilen. Diese wurden in Stutensee zusätzlich zu den Empfehlungen des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Karlsruhe in Betrieb genommen. Bis zum 9. Mai werden die Sammelstellen in den einzelnen Stadteilen wie folgt öffnen:

  • Büchig: Mittwoch, den 29.04.2020, 13.00-17.00 Uhr
  • Friedrichstal: Mittwoch, den 06.05.2020, 13.00-17.00 Uhr

Der Kombihof (Wertstoffe und Grünschnitt)  im Stadtteil Blankenloch werde zu folgenden Zeiten öffnen:

  • Freitag, den 24.04.2020 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Samstag, den 25.04.2020 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.
  • Donnerstag, den 30.04.2020 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Freitag, den 08.05.2020 von 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  • Samstag, den 09.05.2020 von 10.00 Uhr bis 17.00 Uhr.

Weitere Öffnungszeiten können vorerst nicht geleistet werden. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises werde aufgrund von Verordnungen des Bundes und des Landes vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie die Lage bis zum 4. Mai neu bewerten. Darauf aufbauend werde auch der weitere Betrieb der Sammelplätze in Stutensee ausgerichtet.

Die Stadtverwaltung Stutensee bittet zudem auch weiterhin um die Einhaltung der Sicherheitsvorkehrungen und erinnert an die Unterstützung bei Eigenkompostierung. Hierfür erhalte man nach Antragstellung und Vorlage der Rechnung einen Zuschuss für die Anschaffung von Kompostlege, Thermo-komposter und Häcksler. Dieser betrage für die Kompostlege 11 Euro, für einen Thermokomposter 18 Euro und für die Anschaffung eines Häckslers 36 Euro. Das notwendige Antragsformular findet sich auf der Homepage der Stadt Stutensee. Bei Rückfragen kann sich an Frau Gerda Erkert unter der Tel. 07244-969-278 oder  per E-Mail an gerda.erkert@stutensee.de gewendet werden.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Container: Pixabay - MonikaP

Kommentare

Kommentare sind geschlossen