meinstutensee.de


Stutenseer Bienenweide blüht auf

Bienenweide

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 13.05.2020 12:59 | Keine Kommentare

Im Rahmen der Biotopvernetzung Stutensee-Nord wurden im Jahr 2015 insgesamt ca. 30000 qm mit einer auf Stutenseer Verhältnisse abgestimmten sowie mehrjährigen Mischung belegt. Seit Ende April steht Stutensee nun in voller Blüte.

Die Stadtverwaltung Stutensee informiert. Die Bestände haben sich seit der Einsaat ständig weiterentwickelt und würden über die Vegetationsperiode hinweg eine große Vielfalt an heimischen Wildpflanzen aufweisen. In jedem Standjahr seien je nach Witterung andere Pflanzenarten prägend, wobei alle zusammen eine wichtige Nahrungsgrundlage für die heimischen Wildbienen und Insektenarten bieten würden.

Bienenweide (2)

Ende April standen trotz langer Trockenperiode bereits das besonders für Insekten und Wildbienen attraktive Färberwaid und Wiesensalbei in voller Blüte. Gleichzeitig seien diese Flächen auch eine wichtige Nahrungsquelle für die Feldvögel und ein Rückzugsgebiet für Niederwild.

Die Stadtverwaltung Stutensee bittet zurästzlich darum, nachsichtig mit diesen Gebieten umzugehen, besonders in Bezug auf die eigenen Vierbeiner.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Bienenweide (2): Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen