meinstutensee.de


Stutenseer Kultur-Offensive im Netz

StageArt-Aufführung: In 80 Tagen um die Welt

Bild: Maren Müller

Von Martin Strohal | 28.06.2020 12:31 | Keine Kommentare

Die Corona-Beschränkungen erlauben derzeit keine größeren Veranstaltungen. Selbst wenn – durch die Kontaktverbote der vergangenen Monate wären Proben jeglicher Art nicht möglich gewesen. So entfällt auch in diesem Sommer die jährliche Aufführung des Stutenseer Theatervereins StageArt.

Das bereits fertig geschriebene Stück werden die Zuschauer:innen erst im nächsten Jahr zu Gesicht bekommen. Dennoch will der Verein dieses Jahr nicht komplett abschreiben. Mit meinstutensee.de als Medienpartner will StageArt die Aufzeichnungen zweier erfolgreicher Theaterstücke der vergangenen Jahre veröffentlichen. Dabei handelt es sich um “In 80 Tagen um die Welt”, nach dem Klassiker von Jules Verne, aufgeführt 2015, sowie um “Im Zweifel für den Wolf”, eine Märchenpersiflage von 2017 – beide Stücke verfasst von Ulrike Partik-Raupp und Marcel Horvatitsch.

Aufzeichnung Balladen-Lesungen

Aber das ist noch nicht alles. Extra für diesen Corona-Sommer haben sich die Schauspielerinnen und Schauspieler unter der Leitung von Ulrike Partik-Raupp unter dem Motto “Kultur trotz(t) Corona – StageArt liest für Stutensee” einige bekannte und weniger bekannte Gedichte und Balladen vorgenommen und eingelesen. Dabei wird ein breites Spektrum von Wilhelm Busch über Schiller, Goethe und Uhland bis zu Adelbert von Chamisso und Detlev von Liliencron abgedeckt.

All diese Werke werden demnächst auf dem von der meinstutensee.de-Redaktion betreuten YouTube-Kanal “KreAktiv in Stutensee” zu sehen sein. Die Gedichte und Balladen werden wir auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen. Alle Werke werden in einem festen Rhythmus veröffentlicht werden, bleiben anschließend jedoch weiterhin abrufbar.

Der Sendeplan sieht folgendermaßen aus – Änderungen (beispielsweise aus technischen Gründen) vorbehalten:

Theaterstück “In 80 Tagen um die Welt”:
Teil 1: Freitag, 3. Juli 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 2: Freitag, 10. Juli 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 3: Freitag, 17. Juli 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 4: Freitag, 24. Juli 2020, ab 19.30 Uhr

Theaterstück “Im Zweifel für den Wolf”:
Teil 1: Freitag, 31. Juli 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 2: Freitag, 7. August 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 3: Freitag, 14. August 2020, ab 19.30 Uhr
Teil 4: Freitag, 21. August 2020, ab 19.30 Uhr

Gedichte und Balladen:
Ab 2. Juli immer dienstags und donnerstags, ab 19.30 Uhr

Die einzelnen Teile der Theaterstücke dauern jeweils rund eine halbe Stunde, während die Gedichte und Balladen üblicherweise im Doppelpack veröffentlicht werden und nur einige Minuten dauern.

Bildquellen

  • Kultur trotz(t) Corona: Martin Strohal
  • In 80 Tagen um die Welt: Maren Müller

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X