meinstutensee.de


Überreichung der diesjährigen Fußgängerdiplome

Überreichung des Fußgängerdiploms

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 24.07.2020 10:00 | 2 Kommentare

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichte Oberbürgermeisterin Petra Becker den Vorschulkindern und „Schutzengeln“ die Fußgängerdiplome.

Das Fußgängerdiplom sei ein einmaliges Verkehrserziehungsprojekt aus Stutensee, berichtet die Stadtverwaltung. Ziel sei es, den Kindern ein Gefühl für das richtige Verhalten im Straßenverkehr zu geben und ihnen Sicherheit sowie soziales Engagement zu vermitteln. Hierfür wurde jedem Vorschulkind ein „Schutzengel“ zur Seite gestellt. Am Prüfungstag wurden beide auf die vorgegebene Strecke geschickt. Zur Freude der anwesenden Eltern legten alle Prüflinge das Schutzengel- bzw. Fußgängerdiplom erfolgreich ab. „Dieses Projekt ist ein beachtenswertes Beispiel für die hervorragende Zusammenarbeit zwischen den Kindergärten, den Schulen und unserer Polizei sowie der Stadtverwaltung, das auch über unsere Region hinaus beispielhaft ist“, erklärte Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Fußgängerdiplom: Stadt Stutensee

Kommentare

CRSIN

Tolles Projekt!
Nur seltsam, dass im Artikel von Schutzengeln und Vorschulkindern die Rede ist. Dieses Jahr waren aufgrund der Coronapandemie leider keine Schutzengel aus der Schule beim Fußgängerdiplom dabei. Die Kinder haben die Strecke alleine bewältigt. Das machte die Kinder umsichtiger.
Vielleicht wurde der Text mit einem der Jahre zuvor verwechselt.

-kwg-

CRSIN am 13.7.2019 war bis auf kleinste Änderungen der Textbausteine ein wortgleicher Pressebericht hier veröffentlicht. Nur das Bild wurde aktualisiert und die fehlenden Schutzengel durch eskortierende Bikerpolizisten ersetzt. Pressestelle der Stadtverwaltung -uffbasse nächschtes Johr.


X