meinstutensee.de


„Virtuelle Ausbildungsplattform Stutensee“ am 22. Oktober 2020

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 16.07.2020 12:00 | Keine Kommentare

Die diesjährige Ausbildungsplattform findet am 22. Oktober von 15:00 Uhr bis 17:30 Uhr digital statt. Unternehmen seien eingeladen, sich bis zum 10. August 2020 anzumelden.

Jährlich bietet die Stabstelle Wirtschaftsförderung für alle Schülerinnen und Schüler ab Klasse 8 im Rahmen der “Ausbildungsplattform” im Herbst eine regionale Veranstaltung zur Berufsorientierung an. Infolge der Corona-Pandemie finde die Messe in diesem Jahr in digitaler und virtueller Umgebung statt, so die Stadtverwaltung. Die unterschiedlichen Möglichkeiten der digitalen und virtuellen Kundenansprache können auch in der Nachwuchskräfteförderung genutzt werden. Schülerinnen und Schüler benötigen lediglich einen Rechner, Smartphone oder ein Tablet, um an der Messe ortsunabhängig teilnehmen zu können.

Das digitale Messeformat biete Zeit- und Kostenvorteile für die Ausstellerinnen und Aussteller gegenüber der herkömmlichen Messeorganisation. Die Teilnahmegebühr wurde aufgrund von Kostenvorteilen auch auf Veranstalterseite reduziert. Sie betrage nun 49,00 Euro zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer (16 %). Die Stadt Stutensee stehe zudem mit persönlichen zentralen Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern beratend und unterstützend zur Seite. Nähere Informationen erhalten Unternehmen und interessierte Einrichtungen bei der Wirtschaftsförderung der Stadt Stutensee unter den Rufnummern 07244/969-160 und 07244/969-161 sowie per E-Mail an wirtschaftsfoerderung@stutensee.de . Auf der Startseite der Stadtwebseite ist der elektronische Anmelde- und Rückmeldeprozess direkt erreichbar.

Beitrag aktualisiert am 30.07.2020.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Ausbildungsplattform 2020: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X