meinstutensee.de


Heinrich-Heine-Straße weiterhin gesperrt

Gesperrte Heinrich-Heine-Straße in Spöck

Bild: Meike Greulich

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 27.08.2020 14:00 | Keine Kommentare

Aufgrund der Erschließungsarbeiten für das Neubaugebiet Vierundzwanzigmorgenäcker im Stadtteil Spöck bleibt die Heinrich-Heine-Straße noch bis voraussichtlich Ende Oktober im Bereich zwischen Pfälzer Straße und Beethovenstraße voll gesperrt.

Ebenfalls gesperrt sei auch der parallel verlaufende Fuß- und Radweg, informiert die Stadtverwaltung Stutensee. Die ursprüngliche Umleitung wurde aufgrund der örtlichen Gegebenheiten angepasst und entsprechend neu ausgeschildert. Diese führe von der Heinrich-Heine-Straße über die Pfälzer Straße, durch die Hölderlin- und Josef-Hadyn-Straße sowie Goethestraße. Verkehrsteilnehmer werden gebeten, sich an die vorgegebene Umleitungsbeschilderung, das Halteverbot und die Höchstgeschwindigkeit von 30 km/h zu halten. Der Gemeindevollzugsdienst werde hierfür künftig entsprechende Kontrollen durchführen.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Gesperrte Heinrich-Heine-Straße in Spöck: Meike Greulich

Kommentare

Kommentare sind geschlossen