meinstutensee.de


Stutensee sagt Teilnahme an der offerta 2020 ab

Offerta 2019

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 26.08.2020 21:46 | Keine Kommentare

Die Stadt Stutensee wird in diesem Jahr nicht an der offerta teilnehmen. Das teilt sie in einer Presseinformation mit. Ursprünglich sei – nach dem durchweg überaus positiven Feedback über die Teilnahme an der offerta 2019 – geplant gewesen, auch in diesem Jahr Unternehmen, Vereinen und allen Menschen, die sich in und für Stutensee engagieren, eine Plattform auf der überregional bedeutenden Verbrauchermesse zu ermöglichen.

Hierzu sei auch bereits im Frühjahr damit begonnen worden, das Teilnahmekonzept aus dem vergangenen Jahr bedarfsgerecht weiterzuentwickeln. „Aufgrund der COVID-19-Pandemie und im Sinne des Gesundheitsschutzes halten wir es im Zusammenhang mit der gegenwärtigen Lage jedoch für die richtige Entscheidung, 2020 von einer Teilnahme an der offerta abzusehen“, erklärt Oberbürgermeisterin Petra Becker. Gleichzeitig bedauere man, in diesem Jahr keine Möglichkeit zur Präsentation auf der Messe anbieten zu können. Im Vorfeld der Planungen hatten bereits einige Teilnehmenden aufgrund der damit verbunden Risiken wieder abgesagt. „Wir haben dies einvernehmlich und zum Schutz unserer Mitarbeitenden, aber auch aller Beteiligten am Messestand entschieden und wünschen der offerta 2020 einen erfolgreichen Verlauf, gutes Gelingen und freuen uns bereits auf eine Teilnahme im kommenden Jahr“, so die Oberbürgermeisterin.

Waldbronn und Karlsbad hatten ihre Teilnahme an der Offerta bereits im Juli abgesagt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Offerta 2019: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X