meinstutensee.de


Baumpatenschaft in Stutensee

Symbolbild

Bild: Pixabay

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 08.09.2020 10:00 | Keine Kommentare

Für die Pflege, den Schutz und die Unterstützung von Stutenseer Stadtbäumen hat die Stadtverwaltung Stutensee nun die Möglichkeit der Übernahme einer Baumpatenschaft für alle Stutenseer Bürgerinnen und Bürger ins Leben gerufen.

Bürgerschaftliches Engagement bei der Pflege eines oder mehrerer Straßenbäume leisten einen wichtigen Beitrag für einen intakten Baumbestand. Die aktuellen Klimaveränderungen, neue städtebauliche Entwicklungen und steigender Nutzungsdruck stellen die grüne Infrastruktur vor immer größere Herausforderungen: Hitzeeffekte mit hoher Lufttrockenheit und Wassermangel sowie die Zunahme versiegelter Flächen. Bäume sind jedoch wichtiger Bestandteil von Städten, indem sie die Luftqualität verbessern, Schatten spenden und als Lebensräume für Tiere dienen. Interessierte Baumpatinnen und Baumpaten würden zu ihren Aufgaben bei einem eigenen vor Ort-Termin eingewiesen. Für ihr Engagement gebe es eine Urkunde. Aufgaben eines Baumpaten/ einer Baumpatin würden sein:

  • Das Gießen des Baumes im Sommer
  • Das Entfernen von Unrat aus der Baumscheibe sowie
  • Das Melden von etwaige Beschädigungen am Baum.

Stutenseer Baumpatenschaften werden für drei Jahre übernommen und automatisch verlängert, sofern sie nicht gekündigt werden. Des Weiteren seien Baumpatinnen und Baumpaten im Rahmen Ihres Engagements vollumfänglich versichert.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich zur Übernahme einer Baumpatenschaft in Stutensee an den Bauhof Stutensee unter der Telefonnummer 07244/969-246 oder per E-Mail an bauhof@stutensee.de wenden. Weitere Informationen finden sich auch im offiziellen Flyer, welcher im BürgerBüro Stutensee sowie seinen Außenstellen in den Stadtteilen ausliegt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Baum: Pixabay

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X