meinstutensee.de


Familienzentrum startet mit Kulturangeboten

Altes Rathaus Friedrichstal
Altes Rathaus Friedrichstal

Bild: Martin Strohal

Von Martin Strohal | 21.09.2020 21:04 | Keine Kommentare

Das Familienzentrum Friedrichstal “Kult Café” startet Ende September wieder mit kulturellen Veranstaltungen. Seit Beginn der Corona-Pandemie waren alle Aktivitäten des ehrenamtlichen Teams eingestellt gewesen.

Auch jetzt ist mit Einschränkungen zu rechnen, insbesondere bei der Anzahl der Teilnehmer. Einige Veranstaltungen wie Konzerte können nicht in den Räumlichkeiten im Alten Rathaus stattfinden. Stattdessen hat das Team dafür vorerst bis Ende des Jahres im größeren Saal des katholischen Gemeindehaus in Friedrichstal eine neue Unterkunft gefunden.

Ende September geht es direkt los mit “Mi Mundo – Meine Welt”. Angelika Laitenberger (Songwriting, Gesang, Gitarre), Robert Ostheimer (Gitarre) und Hanspeter Kummer (Percussion) werden am 25. September um 19.30 Uhr auftreten. Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung unter winiuhrig@gmx.de erforderlich.

Nur wenige Tage später hat das Familienzentrum eine Autorenlesung organisiert. Schriftsteller Frank Winter liest am 29. September um 19.30 Uhr im Alten Rathaus aus seinem Buch “Den Feigen tritt jeder Lump”, in dem es um die Badische Revolution von 1848 geht. Auch hierfür ist eine Anmeldung erforderlich. Das Formular hierfür ist auf der Website des Zentrums zu finden.

Bildquellen

  • Altes Rathaus Friedrichstal: Martin Strohal

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X