meinstutensee.de


Kurt Gorenflo hinterlässt “deutliche Spuren” in Stutensee

Kurt Gorenflo wird für 40 Jahre Engagement in der Kommunalpolitik geehrt

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 15.10.2020 16:00 | Keine Kommentare

40 Jahre lang engagierte sich Kurt Gorenflo ehrenamtlich in der Stutenseer Kommunalpolitik. Vergangene Woche wurde der ehemaliger Ortsvorsteher deshalb mit einer besonderen Auszeichnung des Städtetags Baden-Württemberg geehrt.

Kurt Gorenflo war erstmals von 1980 bis 1984 Mitglied des Gemeinderats, 1986 rückte er erneut nach und blieb bis 2016 im Gremium tätig. Seit 1985 bis 2017 gehörte Kurt Gorenflo durchweg auch dem Ortschaftsrat Friedrichstal an, viele Jahre davon engagierte er sich als Ortsvorsteher. „Wir danken Ihnen heute für Ihren unermüdlichen Einsatz für Stutensee. Zahlreiche Erfolge und Errungenschaften unserer Stadt hätte es ohne Ihr Zutun nicht gegeben“ würdigte Oberbürgermeisterin Petra Becker das langjährige Engagement von Kurt Gorenflo. Gorenflo habe sich stets auf Wesentliches und die großen Linien konzentriert, zielstrebig habe er seine Ideen und Projekte verfolgt und zu Umsetzung gebracht. Als Beispiele nannte die Oberbürgermeisterin in Ihrer Ansprache die Weiterführung der Stadtbahn, die Beseitigung schienengleicher Bahnübergänge, neue Räumlichkeiten für die Ortsverwaltung Friedrichstal aber auch die Sanierung von vielen Straßen und Gehwegen, die ohne das Wirken Kurt Gorenflos nicht zustande gekommen wären. „Aber auch zur Weiterentwicklung Stutensees und des Stadtteils Friedrichstal als familienfreundlichen Wohnstandort haben Sie maßgeblich beigetragen: Nicht zuletzt waren die Verwirklichung der Senioreneinrichtung in der Berliner Allee oder der Bau des Großspielplatzes „Wilde Düne“ maßgebliche Zukunftsprojekte, die Sie mit realisiert haben“, so Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Daneben war Kurt Gorenflo auch wesentlich an den Vorbereitungen und der Durchführung der 300-Jahr-Feier Friedrichstal sowie an der Stadtbahneinweihung beteiligt. Auch das Friedrichstaler Marktplatzfest sowie der Friedrichstaler Weihnachtsmarkt gehen auf den Einsatz Kurt Gorenflos zurück. Ganz besonders setzte sich der langjährige Kommunalpolitiker für die Partnerschaft mit der französischen Partnerstadt St. Riquier ein. „Ihre Leistungen für Stutensee haben deutliche Spuren hier vor Ort hinterlassen. Ihrem vorbildlichen Wirken war und ist es mit zu verdanken, dass unsere Stadt sich stetig und fortlaufend positiv entwickelt“ erklärte Oberbürgermeisterin Petra Becker.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Ehrung Gorenflo: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen


X