meinstutensee.de


Livestream: Stadtverwaltung zufrieden

Schlussbild des Livestreams

Bild: Screenshot Livestream

Von Martin Strohal | 23.10.2020 10:29 | Keine Kommentare

Vergangene Woche, am 14. Oktober, führte die Stadtverwaltung erstmals eine Bürgerinformation in Form eines Live-Streams im Internet durch. Rückblickend zeigen sich die Verantwortlichen zufrieden. Eine Weiterführung wird diskutiert.

Rund Hundert Zuschauer:innen haben den Live-Stream in der Spitze verfolgt, teilt die Stadtverwaltung auf Anfrage mit. Das entspreche in etwa der Beteiligung an den bisherigen Einwohnerversammlungen in Staffort und Friedrichstal im vergangenen Jahr.

Die Kosten für die Aktion liegen ungefähr bei 2.300 Euro. Für den Live-Stream sei ein erfahrender Anbieter engagiert worden, dessen technische Ausstattung zum Einsatz gekommen sei. Ebenso habe dieser das Hosting des Videos zum späteren Anschauen übernommen.

Im Gegenzug sei die intern verrechnete Hallennutzungsgebühr entfallen sowie Reinigungs- und Nebenkosten. Auch sei eine Bestuhlung nicht erforderlich gewesen.

“Das Feedback zu diesem neuen Format fällt durchweg positiv aus, die Veranstaltung wurde sehr gut angenommen”, zeigt sich die Stadtverwaltung zufrieden.

Schon im Vorfeld der Veranstaltung war im Gemeinderat vorgeschlagen worden, dieses Format auch künftig bei Bedarf in zusätzlicher oder alleinstehender Form zu nutzen. Dies werde auf Basis der gesammelten Erfahrungen geprüft.

Bildquellen

  • Livestream Digitale Informationsveranstaltung: Screenshot Livestream

Kommentare

Kommentare sind geschlossen