meinstutensee.de


Büchig: Unfall betrunken verursacht

Symbolbild Polizei

Bild: Thomas Riedel

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 23.11.2020 18:09 | Keine Kommentare

Ein Sachschaden von geschätzten 8.000 Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, die eine 49-jährige Fiesta-Fahrerin mit über 1,3 Promille am Samstagabend angerichtet hat. Das teilt die Polizei mit.

Kurz nach 18:00 Uhr fuhr die 49-Jährige auf dem Buchenring in Büchig in Richtung Waldstraße, als sie vermutlich aufgrund ihrer alkoholischen Beeinflussung die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor. In der Folge prallte der Fiesta gegen das Heck eines geparkten Hyundai und schob diesen mehrere Meter nach vorne. Bei der anschließenden Unfallaufnahme schlug den Beamten des Polizeireviers Karlsruhe-Waldstadt starker Alkoholgeruch entgegen weshalb die Fahrerin erst einmal eine Blutprobe und ihren Führerschein abgeben musste.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Symbolbild Polizei: Thomas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen