meinstutensee.de


Einbruch in Spöck

Bild: Jonas Riedel

Pressemitteilung von Polizeipräsidium Karlsruhe | 18.12.2020 20:48 | Keine Kommentare

Binnen einer knappen Stunde der Abwesenheit einer Hausbewohnerin in der Reitteilstraße von Spöck haben Einbrecher zugeschlagen. In der Zeit zwischen 10.45 Uhr und 11.30 Uhr sind die Unbekannten am Freitagvormittag über eine aufgebrochene Tür in die Wohnräume eingedrungen und haben möglicherweise Schmuck erbeutet. Was genau abhandenkam, ist noch unklar. Die Fahndungsmaßnahmen der Polizei führten nicht zur Ermittlung von Tatverdächtigen.

Das Polizeipräsidium Karlsruhe rechnet insbesondere in der Vorweihnachtszeit mit weiteren Einbrüchen und bittet daher die Bevölkerung um Wachsamkeit. Bei verdächtigen Feststellungen in der Nachbarschaft wird darum gebeten, umgehend den Polizei-Notruf 110 zu informieren und das Geschehen während des Telefonats weiter im Auge zu behalten.

Quelle: Polizeipräsidium Karlsruhe

Bildquellen

  • Symbolbild Einbruch: Jonas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen