meinstutensee.de


Freigabe der Sophie-Scholl-Straße im Januar

Freigabe der Sophie-Scholl-Straße im Januar

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 04.12.2020 15:00 | Keine Kommentare

Die Sophie-Scholl-Straße, welche künftig Bad- und Erich Kästner Straße verbinden wird, ist nahezu fertiggestellt. Geplant sei, die Sophie-Scholl-Straße nach den Weihnachtsferien im Januar 2021 für den Verkehr offiziell freizugeben.

Mit dem Bau der neuen Straße verbunden war auch eine Teilsanierung der Erich Kästner Straße sowie die Verlegung der Haltestelle für das Schulzentrum. Auch diese soll Anfang Januar in Betrieb genommen werden, informiert die Stadtverwaltung Stutensee.

Wichtiger Bestandteil der neuen Sophie-Scholl-Straße ist die Herstellung eines großen Stauraumkanals als Rückhalteraum für Regenwasser gewesen. So werde im Falle eines Starkregenereignisses nicht versickerndes Regenwasser in diesen neuen Kanal eingeleitet und anschließend in die Alte Bach abgelassen. Mit der Freigabe der neuen Straße nördlich des Plangebiets ist der Weg auch für den Baubeginn durch den Projekträger, die VOLKSWOHNUNG GmbH, frei. Diese habe bereits angekündigt, voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 zu starten. Weitere Informationen rund um den Wohnpark Mittendrin findet sich auf der Website der Stadtverwaltung.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Sophie-Scholl-Straße: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen