meinstutensee.de


Übergabe des Friedenslichtes 2020

Symbolbild

Bild: pixabay.com

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 30.12.2020 15:00 | Keine Kommentare

Aufgrund der Corona-Pandemie fand Anfang Dezember die Übergabe des Friedenslichtes im Rathaus Stutensee digital statt.

Die Übergabe des Friedenslichts ist auch in Stutensee zu einem alljährlichen Brauchtum geworden. Dieses Jahr stehe die Aktion unter dem Leitmotiv „Frieden überwindet Grenzen“, informiert die Stadtverwaltung Stutensee. „Das Licht ist uns ein Zeichen für Frieden, für Zusammenhalt, für Gemeinschaft“, führte Oberbürgermeisterin Petra Becker bei der Übergabe per Videobotschaft aus. „Gemeinsam werden wir auch die Corona-Krise überwinden“, so die Oberbürgermeisterin, deshalb gebe sie gerne das Licht weiter. Die Videobotschaft der Deutschen Pfadfinderschaft Sankt Geordg (DPSG) Bezirk Bruchsal mit allen Beteiligten ist auf der Stadtwebseite verlinkt.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Kerze: pixabay.com

Kommentare

Kommentare sind geschlossen