meinstutensee.de


Zusätzlich getrennte Bioabfallsammlung ab 2021

Neue Mülltrennung von Biomüll ab 2021.

Bild: Stadt Stutensee

Pressemitteilung von Stadtverwaltung Stutensee | 30.12.2020 11:04 | Keine Kommentare

Die Stadt Stutensee informiert. Im Landkreis Karlsruhe erfolgt zum 01.01.2021 eine zusätzlich getrennte Bioabfallsammlung. Aus Bioabfall wird Biogas und Biokompost für die Landwirtschaft. Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises bietet zwei Möglichkeiten zur getrennten Sammlung von Bioabfall an: Die Biotonne und das Bringsystem.

Eine getrennte Sammlung der Bioabfälle reduziert Restmüllmengen oder die nötigen Leerungen und kann so zu geringeren Abfallgebühren verhelfen.

Die Biotonne

Die Biotonne ist gegen eine Gebühr verfügbar. Alle zwei Wochen werde die Biotonne vor der Haustür geleert. Die Bioabfälle sollen zu Hause frei von Störstoffen wie Plastik, Glas oder Metalle gesammelt und entweder lose oder in Papier eingewickelt in die Biotonne geworfen werden.

Das Bringsystem

Das flächendeckende Bringsystem ist gebührenfrei. Die Bioabfälle sollen zu Hause in speziellen Biobeuteln gesammelt werden. In dicht verschlossenen Behältern werden diese dann eigenständig zu einem Grünabfallsammelplatz im Landkreis transportiert und dort in die bereitgestellten Biotonnen geleert. Bioabfälle können in den dafür vorgesehenen Eimern und Beuteln an folgenden Sammelstellen in Stutensee abgegeben werden:

  • Wertstoffhof Blankenloch 
    • Winterzeit November bis März: Montag bis Freitag- täglich von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr und Samstags von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    • Sommerzeit April bis Oktober: Montag bis Freitag- täglich von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstags von 09.00 Uhr bis 14:00 Uhr
  • Grünabfallsammelplätze Friedrichstal, Spöck, Staffort, Büchig
    • Winterzeit November bis März:
      Montags und Mittwochs von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
      und Samstags von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr
    • Sommerzeit April bis Oktober: Montags und Mittwochs von 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr und Samstags von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr

Kompostierung im eigenen Garten

Stutenseer:innen können zudem weiterhin ihre biogenen Abfälle im eigenen Garten kompostieren. Bestimmte Bioabfälle, wie z. B. Fleisch- und Fischreste, sollten nicht im Garten kompostiert, sondern in der Biotonne oder mit dem Bringsystem entsorgt werden. Für die Anschaffung einer Kompostlege, eines Thermokomposters oder eines Häckslers kann ein Zuschuss der Stadt Stutensee erhalten werden. Das entsprechende Formular findet sich auf der Homepage der Stadtverwaltung. Für weitere Fragen steht die kostenlose Hotline des Abfallwirtschaftsbetriebs unter der Nummer 0800 2 9820 40 zur Verfügung. Anfragen können überdies auch per Mail an awb@die-biotonne.de gesendet werden. Detailliertere Informationen sind außerdem auf der Website der Biotonne auffindbar.

Update 05.01.2021 11.52 Uhr: Der Wertstoffhof hat auch im Winter samstags nur bis 14 Uhr geöffnet.

Quelle: Stadtverwaltung Stutensee

Bildquellen

  • Biotonne und Bringsystem: Stadt Stutensee

Kommentare

Kommentare sind geschlossen