meinstutensee.de


Altglascontainer nach Explosion stark deformiert

Bild: Thomas Riedel

Von Thomas Riedel | 02.01.2021 10:00 | Keine Kommentare

Zu einer unklaren Rauchentwicklung im Freien wurde am Silvesterabend gegen 20 Uhr die Freiwillige Feuerwehr Stutensee alarmiert. Beim Eintreffen der Floriansjünger an der Einsatzstelle auf dem Park&Ride-Platz Blankenloch-Nord konnte kein Feuer festgestellt werden. Vielmehr dürfte ein gesprengter Altglascontainer die Ursache der Rauchentwicklung gewesen sein.

Die Explosion im Container war so stark gewesen, dass sich der Container erheblich verformt hatte. Am Boden war der Container aufgebrochen.

Die Feuerwehr musste nicht tätig werden. Der Bereich um den Container wurde vom Bauhof Stutensee abgesperrt. 

Bildquellen

  • Explosion im Altglascontainer: Thomas Riedel

Kommentare

Kommentare sind geschlossen